watermark logo

Protest Wiesn 2021 (4) - 1. Podiumsdiskussion | Thema: Gewollte Perspektivlosigkeit

38 Aufrufe
ThomMaxx TV München

⁣Die Möglichkeit auf der diesjährigen Wiesn zu sprechen, und Gesicht zu zeigen, haben sich die Altparteien, und Gestalten, wie Markus Söder & Co selbst genommen.
Stattdessen nutzen aufgewachte Menschen, wie parteiunabhängige Direktkandidaten, und die neue Opposition (dieBasis) ungestört das Oktoberfest 2021, für eine hoch interessante politische Podiumsdiskussion, mit heftigen Statements zur aktuellen Corona-Politik der Regierungen.
Melchior Ibing, Dr. Daniel Langhans (Kommunikationstrainer), Frank Astor (Trainer und Schauspieler), und Prof. Dr. Christian Kreiß (Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Aalen) besprechen in der 1. Runde das Thema "Soziale Aspekte der Gegenwart, mit seinen Ängsten, die bewusst geschürt werden, und die gewollte Perspektivlosigkeit, und dafür Lösungsansätze".
Moderiert wird das ganze von Benjamin vom Bürgerforum "Open Mic München".

Link-Angaben zum Video:

Prof. Dr. Christian Kreiß | Direktkandidat Wahlkreis 215
https://kandidaten.diebasis-ba....yern.de/christian-kr

Dr. Christian Kreiß | Prof. für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Aalen
https://www.hs-aalen.de/de/users/193

Dr. Christian Kreiß | Projekt "Menschenrechte Wirtschaft"
https://menschengerechtewirtschaft.de

Frank Astor | Coach. Trainer. Vortragsredner
https://www.frank-astor.com/

Telegram-Kanal "Dr.Daniel Langhans, Kommunikationstrainer & Aktivist für die Menschenwürde"
https://t.me/drdaniellanghans

Holocaust-Überlebende schreiben an die Europäische Arzneimittel-Agentur | Wortlaut des Briefes:
uncutnews.ch/holocaust-ueberlebende-schreiben-an-die-europaeische-arzneimittel-agentur

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes