watermark logo

Bundestag - Missachtung der als Krise bezeichneten Realität

98 Aufrufe
Politik Spezial
Politik Spezial
14 Jan 2021

Gesundheitsminister Jens Spahn erklärt für die Regierung, warum die Impfkampagne nicht aus den Startlöchern kommt - und kaum einer hört zu oder diskutiert mit. Das geschah gestern. Die Ränge im Bundestag ab 13 Uhr waren deprimierend leer, vor allem später in der Sitzung. Es war ein langweiliger Austausch bekannter Positionen. Leidenschaft und Engagement: Fehlanzeige. Gemessen an den Vorgängen im Land, das auf einen Siedepunkt zustrebt - und gemessen an der medialen Panikmache, die täglich auch zum Thema Impfen über uns hereinbricht - hätte der Plenarsaal voll besetzt sein müssen. Das Deckbild zu diesem Video zeigt aber, dass das - gelinde gesagt - nicht der Fall war. Dieser Kontrast zwischen einem Parlament im Schlafwandler-Modus und einem Land, in dem die soziale und ideologische Spaltung ständig neue Höhepunkte erreicht, könnte nicht größer sein. Das verdeutlicht einmal mehr, wie weit sich die politische Kaste von den Bürgern entfernt hat.

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes