watermark logo

Schäuble muss AfD recht geben – Boehringer Klartext (133)

71 Aufrufe
Dein.Tube Feeds™
Dein.Tube Feeds™
25 Jan 2021

Wir werden alle sterben!- Endlich kann zwischen Corona- und Grippeopfern unterschieden werden- Bestatter im Vogtland reden Klartext zu Statistik angeblicher Coronatoter- Schäuble erzählt Triviales zur Natur des Lebens und findet medialen Beifall …- … während die AfD für diese Aussagen schon vor Monaten diffamiert wurde- Explosion bei Nahrungsmittelpreisen wegen überzogener Corona-Maßnahmen- Chaos bei Auszahlung von Coronahilfen auf Basis von „ungedeckten Fixkosten“- Plötzlich fordert die CDU massiven Wohnungsbau vor Massenzuwanderung- Anleihekaufprogramm „PEPP“ der EZB steigt auf mehr als 1,8 Billionen Euro- Staatliche FakeNews zum Schutz gegen Viren nun auch bei FFP2-Masken► „Der Lockdown hat quasi nichts gebracht“ https://www.bild.de/politik/in....land/politik-inland/ Test soll CoV von Grippe unterscheiden https://orf.at/stories/3194093/ ► „Bitte keinen Skandal machen“ https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1124919011301319&id=100013496911723► Schäuble: "Nicht jedes Leben um jeden Preis" https://www.n-tv.de/politik/Sc....haeuble-Nicht-jedes- 30 Minuten bis zur Monetarisierung http://www.pboehringer.com/pos....t/30-minuten-bis-zur Robert Koch-Institut https://www.rki.de/SharedDocs/....FAQ/NCOV2019/FAQ_Lis bestimmungsgemäßen Einsatz von FFP2-Masken muss eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung im Voraus angeboten werden, um durch den erhöhten Atemwiderstand entstehende Risiken für den individuellen Anwender medizinisch zu bewerten. Der Schutzeffekt der FFP2-Maske ist nur dann umfassend gewährleistet, wenn sie durchgehend und dicht sitzend (d.h. passend zur Gesichtsphysiognomie und abschließend auf der Haut, Nachweis durch FIT-Test) getragen wird. Bei der Anwendung durch Laien ist ein Eigenschutz über den Effekt eines korrekt getragenen MNS hinaus daher nicht zwangsläufig gegeben. In den „Empfehlungen der BAuA und des ad-Hoc AK „Covid-19“ des ABAS zum Einsatz von Schutzmasken im Zusammenhang mit SARS-CoV-2“ werden FFP2-Masken nicht zur privaten Nutzung empfohlen.Gemäß Vorgaben des Arbeitsschutzes ist die durchgehende Tragedauer von FFP2-Masken bei gesunden Menschen begrenzt (siehe Herstellerinformationen, i.d.R. 75 Minuten mit folgender 30-minütiger Pause), um die Belastung des Arbeitnehmers durch den erhöhten Atemwiderstand zu minimieren. Bedingt durch den zweckbestimmten, zielgerichteten Einsatz sind keine Untersuchungen zu den gesundheitlichen, ggf. auch langfristigen Auswirkungen der Anwendung von FFP2-Masken außerhalb des Gesundheitswesens z.B. bei vulnerablen Personengruppen oder Kindern verfügbar. Bei Gesundheitspersonal sind Nebenwirkungen wie z.B. Atembeschwerden oder Gesichtsdermatitis infolge des abschließenden Dichtsitzes beschrieben. Beim Einsatz bei Personen mit z.B. eingeschränkter Lungenfunktion oder älteren Personen sind gesundheitliche Auswirkungen nicht auszuschließen.Die Anwendung durch Laien, insbesondere durch Personen, die einer vulnerablen Personengruppe angehören (z.B. Immunsupprimierte) sollte grundsätzlich nur nach sorgfältiger Abwägung von potentiellem Nutzen und unerwünschten Wirkungen erfolgen. Sie sollte möglichst ärztlich begleitet werden, um über die Handhabung und Risiken aufzuklären, einen korrekten Dichtsitz zu gewährleisten, die für den Träger vertretbare Tragedauer unter Berücksichtigung der Herstellerangaben individuell festzulegen und gesundheitliche Risiken/Folgen zu minimieren. Weiterhin sollten FFP2-Masken grundsätzlich nicht mehrfach verwendet werden, da es sich i.d.R. um Einmalprodukte handelt.► Informationen zur Tragedauer und notwendigen Pausen finden sich in der Tabelle in Anhang 2 (Tragezeitbegrenzung) der DGUVRegel 112–190 "Benutzung von Atemschutzgeräten"https://www.bgw-online.de/DE/M....edien-Service/Medien und ► bei der BAuA https://www.baua.de/DE/Themen/....Arbeitsgestaltung-im Weiterhin finden sich Informationen in der Betriebsanleitung des Herstellers.

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes