watermark logo

„Niemand will über die gelebte Koexistenz sprechen“

44 Aufrufe
Achse Des Guten
Achse Des Guten
15 Apr 2021

Orit Arfa hat sich mehrmals auf die palästinensische Seite von Hebron gewagt und gefragt: Ziehen es die meisten Palästinenser vor, unter arabischer Herrschaft zu leben? Um das, was sie sah und erlebte, für sich einzuordnen, traf sie sich jetzt mit einem alten Freund und Kollegen von der jüdischen Seite Hebrons, Yishai Fleisher, dessen Blick eine ganz neue Perspektive auf die Region vermittelt. Yishai Fleischer ist ein ehemaliger Journalist, der 2005 über den Abzug aus dem Gazastreifen berichtete. Jetzt arbeitet er als internationaler Sprecher für die jüdische Gemeinde von Hebron. Er sagt: "Ein jüdischer Staat auf seinem Land mit Arabern um uns herum in ihrem Land, die in Kooperation zusammenarbeiten. Das ist es, was den Frieden ausmacht."

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes