watermark logo

Merkel und Selinskiy Treffen

71 Aufrufe
Johannes Ehret
Johannes Ehret
12 Jul 2021

⁣In einem früheren Bericht hatte ich das schon einmal geschrieben, dass wir die Zeche für die Ukraine bezahlen werden.

Ist Deutschland denn der Zahlmeister dieser Welt ?

Die Merkel und der Selinskyi treffen sich ja heute, um den Deal wohl zu besprechen. Ob da wohl Russisch gesprochen wird, die verhasste Sprache laut der Ukrainischen Regierung ?

Deutschlands Menschen arbeiten für die Welt und wir werden dafür auch ausgelacht.

Woher kommen all die Politiker die sich um alles kümmern, nur nicht um das was wichtig ist, das Volk, den Frieden und die Freiheit der Menschen ?

"Nord Stream 2 wäre Putins Sieg über die Ukraine"
Und wenn dem so sei, dann sage ich dazu, ein guter Staatsmann kann vieles bewegen und für eine friedliche Koexistenz sorgen.

Ein guter Staatmann kann aber auch eine Harte Hand zeigen und für sein Volk die besten Entscheidungen treffen.

Russland hat einen klugen Staatmann und eine stabile Regierung !

" Selenskyi trifft Merkel Heute treffen sich der ukrainische Präsident und die Kanzlerin womöglich zum letzten Mal. Nostalgisch wird es nicht, denn Selenskyi geht es um Nord Stream 2: Kiew will nicht weniger, als den kompletten Stopp des Pipeline-Projekts.

Nach Information von Bloomberg und dem "Spiegel" sollen Deutschland und die USA, die sich letztlich gegen die angestrebten Sanktionen in Sachen Nord Stream 2 entschieden, an einem Hilfeplan für die Ukraine arbeiten.

Dabei könnte es um den Ausgleich der entgangenen Transitgebühren, Investitionen in den Bau von Kraftwerken und die Förderung des Ökostroms gehen. Interessant wären zudem Investitionen in das ukrainische Gastransportnetz, um den Export von Wasserstoff in die EU zu ermöglichen. Letzteres wäre auch für die Ukraine ein spannendes Angebot."

Und wir hier schauen wieder einmal mehr in die Röhre !

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes