watermark logo

City of London - Das Herz des Drachen [2. Teil]

60 Aufrufe
NuoViso
NuoViso
21 Feb 2021

In dieser Doppelfolge der Politischen Anomalien, tauchen Frank Stoner und Charles Fleischhauer gemeinsam in die geheimnisvolle Welt der City of London ein. Auf diesem Streifzug durch die Geschichte gibt es viel Mystisches zu entschlüsseln. Hier treffen sich verschiedene okkulte Linien: nordische Mythologie, biblische Erzählungen und antike Sagen. Die City of London ist nicht nur eng verflochten mit der Geschichte der Freimaurer und Templer, sondern auch mit einigen der mächtigsten Bankhäuser.

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
doutremer
doutremer 3 Monate her

Wenn ich die Sage vom britischen Riesen Gogmagog recht erinnere, verlor dieser seine unbändige Kraft, sobald er keinen Bodenkontakt mehr hatte, d.h., er bezog seine Kraft aus der Erde, also wenn er auf den Füssen stand. Besiegt wurde er, indem er vom Helden Brutus oder Corineus (weiis nichtmehr, wer) hochgehoben und in den Abgrund geworfen wurde. Das ist eine Parallele zu den angesprochenen Erdkräften, welche der Drache in der City u.a. symbolisiert.

1 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes