watermark logo

Die Krim Reise in ein verbotenes Paradies

54 Aufrufe
Johannes Ehret
Johannes Ehret
07 Jul 2021

⁣Ich war auf der Krim 2014 und 2015 und kann nur empfehlen auf die Krim zu reisen.

Da keine Reisen von Deutschland aus auf die Krim angeboten werden dürfen, weil die Sanktionen gegen Russland dies verbieten und alle sich daran halten, empfehle ich nach Russland zu reisen und von dort aus auf die Krim weiter zu reisen.

Als Belohnung erhaltet ihr den Aufenthalt auf einem Juwel und einer der schönsten Plätze die ich kennenlernen durfte !

Grüßt mir Alustha und auch Jalta !

The-visitor.de, [07.07.21 15:07]
[Weitergeleitet aus Russische Botschaft in Deutschland 🇷🇺]
❤🇷🇺

🤝 Die Krim – seit 2014 eine Art verbotenes Land. Sanktionen ausgesetzt und abgeschnitten, nur noch von Russland aus zu erreichen. Thomas Fasbender und ein RT-Team haben dort Gesprächspartner gefunden, Unternehmer, die das Comeback der Halbinsel begleiten. Deutsche 🇩🇪, Russen 🇷🇺 und Italiener🇮🇹, Neubürger und Heimkehrer nach zwei Generationen, Winzer, Landwirte und Gastronomen.

🤝 Sie bezeugen das Potenzial der sonnenbeschienenen Halbinsel im Schwarzen Meer: Steppe und subtropisches Klima, Schmelztiegel der Kulturen und Touristenmagnet. Ein Juwel zwischen Ost und West, Nord und Süd. Eine Reise entlang einer geopolitischen Bruchlinie, die nur wieder zeigt: Alltag ist überall, Chancen und Risiken auch, und die Mutigen kennen keine Grenzen.

🎥 https://www.youtube.com/watch?v=3ScDMHr-enU&ab_ch..

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden