Videos richtig hochladen bei Dein.Tube


Unbedingt lesen bevor ihr Videos einstellt!

Hier klicken um den Artikel zu lesen

Corona Panikmache? - Teil 9 - Mehr Tote durch Anti-Corona-Maßnahmen als durch Virus?

31 Aufrufe
Michael Why
Michael Why
24 Nov 2020

⁣Mittlerweile ⁣scheinen die großen Medienanstalten verstanden zu haben, dass ein wissenschaftlicher Diskurs in der Öffentlichkeit unbedingt nötig ist. Immer mehr Experten, die einen konträren Standpunkt vertreten, kommen zu ⁣Wort.

Fehlt nur noch die Regierung. ⁣Immerhin will NRW jetzt einen zwölfköpfigen Expertenrat , bestehend aus ⁣Virologen, Soziologen, Ethiker, Juristen und anderen Fachdisziplinen zur ⁣Ausarbeitung einer Exitstrategie einberufen.

„Das ⁣Ifo-Institut prognostiziert, dass jede zusätzliche Woche Shutdown ein Prozent des Bruttoinlandsprodukts kosten würde – also rund 35 Milliarden ⁣Euro“, sagte Laschet. „Im schlimmsten Fall sinkt die ⁣Wirtschaftsleistung um 20 Prozent. Eine solche tiefe Wirt­schaftskrise hat Deutschland noch nie erlebt.“

Zum Videobeitrag selbst:

Nicht ⁣nur die Wirtschaft warnt vor den Folgen der Anti-Corona-Maßnahmen:
Der ⁣Epidemiologe Gérard Krause befürchtet, dass sie zu mehr Toten führen könnten als das Virus selbst.

Prof. Dr. ⁣Gérard Krause ist Abteilungsleiter Epidemiologie am Helmholtz-Zentrum ⁣für ⁣Infektionsforschung in Braunschweig. "Mit Hilfe der Epidemiologie untersuchen wir die Wirkung von Krankheitserregern auf die Bevölkerung.

So können wir Infektionsgeschehen frühzeitig erkennen, Maßnahmen entwickeln, um Menschen vor Infektionen zu schützen, und prüfen, wie wirksam diese Maßnahmen sind" - so beschreibt er seine Arbeit.
https://www.helmholtz-hzi.de/d....e/forschung/forschun

Hier geht es zum Interview und zur Videoquelle: https://www.zdf.de/nachrichten..../politik/coronavirus


Ihr findet uns auf:

Facebook: https://www.facebook.com/Die.Wahrheit2

Gruppe: https://www.facebook.com/groups/697038277135282

Telegram: https://t.me/Wahrheit2

BIT CHUTE: https://www.bitchute.com/channel/uycEIymx0HDx/

Fair Use:

Es entstehen keinerlei wirtschaftliche Vorteile, durch das Onlinestellen der Videos. Das Material ist unter der Rechtsdoktrin des anglo-amerikanischen Urheberrechts-Systems Fair Use (angemessene Verwendung) online gestellt worden. Die Videos dienen rein der öffentlichen Bildung und der Anregung geistiger Produktion. Das Material ist rein zum Zwecke der Kritik, der Stellungnahme, der Berichterstattung, der Bildung und der Wissenschaft und stellt daher keine Urheberrechtsverletzung dar.

Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing. Non-profit, educational or personal use tips the balance in favor of fair use.

Es ist nicht beabsichtigt, Urheberrechte zu verletzen - die Informationen sind rein für Bildungszwecke gedacht.

Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Absolutheit hinsichtlich der Inhalte, da diese lediglich subjektive Betrachtungsweisen wiedergeben können und jeder sich seinen Teil herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen.

Zudem wird keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Mehr anzeigen


1 Bemerkungen Sortiere nach
Robert Prost-Lepouras
Robert Prost-Lepouras 2 Monate her

Bitte keine hashtags im Titel oder in der Beschreibung, dafür ist das Feld ganz unten "TAGS" da. Ich habe es jetzt schon mal für dich editiert. Auch so hinweise wie "FairUse" etc sind erstens unnötig und gehören zweitens nicht in einer Beschreibung, vor allem nicht ganz oben , wo man das beim teilen dann liest und nicht weiß was man damit anfangen kann. nicht vergessen, du bist hier bei Dein.Tube und hier brauchst du dich nicht zu rechtfertigen, wenn du was hochlädst :) auch so Sachen wie "NetzFund" oder was auch immer, braucht man nicht dazu zu schreiben. Das versteht sich ohnehin von selbst.

0 0 Antworten
Michael Why
Michael Why 2 Monate her

ok, dann lass ich das (gerne) raus - DANKE!!!

1 0 Antworten
Robert Prost-Lepouras
Robert Prost-Lepouras 2 Monate her

@MrMicWhy: gerne. Immer dran denken und am besten Test Weise, das eigene Video mal irgendwo teilen, dann siehst du direkt was ich meine. Wenn Titel und vor allem die Beschreibung nicht vernünftig aussehen unter irgendeinem Kram drin steht , statt eben das was es ist, eine Beschreibung, dann klickt dann halt keiner drauf. Dann hast du halt mit dem Video weniger Erfolg.

0 0 Antworten
Robert Prost-Lepouras
Robert Prost-Lepouras 2 Monate her

So wie das jetzt ist, ist super. Schlüssiger Titel, interessante Beschreibung, die auch beim teilen fast komplett übernommen wird und Lust auf den Inhalt nach. Perfekt.

0 0 Antworten
Mehr anzeigen