watermark logo

Politischer Gaskrieg gegen uns Bürger

43 Aufrufe
Johannes Ehret
Johannes Ehret
10 Oct 2021

⁣Politischer Gaskrieg gegen Russland und insbesondere uns, die deutsche Bevölkerung.

Und Nein Russland ist es nicht.

Russland liefert uns Gas und Energie. Es ist die EU die uns die Probleme macht.

Freuen wir uns auf einen kalten Arsch im Winter und eine Wirtschaft die vor die Hunde geht.

Danken können wir dies bei unseren Politikern und der EU !!!

⁣Russland bietet uns die Hand zur Freundschaft und was machen wir/ unsere Politiker ?

Die führen einen Krieg, nennen wir es Wirtschaftskrieg gegen Russland.

Ausbaden und bezahlen wird dieser Unsinn das Deutsche Volk !

Der Krieg gegen Russland, nennen wir es Wirtschaftskrieg wird uns hier im Westen jetzt alle treffen können, wenn wir nicht sofort umdenken.

Ich weiß, dass rund 60 % der Bevölkerung von Deutschland Russlandfreundlich sind und denken.

Mir scheint es jedoch, dass unsere Politiker zu fast 100 % Russlandfeindlich eingestellt sind und wir darunter zu leiden haben.

Es wird mit dieser neu zu bildenten Regierung ganz sicher nicht besser werden und es ist zu befürchten, dass es in unserem Lande immer weiter bergab geht.

Die Spirale dreht sich unaufhörlich und sollte für jeden der mit offenen Augen ins Land schaut zu sehen sein, dass dies eine Abwärtsspirale zur Hölle ist.

Angeblich wären wir Deutschen davon besonders betroffen, weil Putin sein Gas als politische Waffe einsetzt.

... "dass die Preise von Öl und Gas zu einem rasanten Höhenflug antreten, trifft viele Länder gleichermaßen. Insbesondere das für's Heizen wichtige Gas erreicht derzeit astronomische Steigerungsraten.

Angeblich wären wir Deutschen davon besonders betroffen, weil Putin sein Gas als politische Waffe einsetzt. Man könnte die Sache auch von der anderen Seite sehen. Zu den neuen Pipelines Nordstream 1 und 2 gibt es langfristige Vereinbarungen zwischen beiden Ländern.

Dass zwischenzeitlich die EU ihre Energiepolitik änderte, sodass Lieferant und Netzbetreiber voneinander getrennt sein müssen, hätte Deutschland verhindern können. Zumindest aber einen extra Deal, um nicht vertragsbrüchig gegenüber Russland zu werden. Erst am 25.8. bestätigte das OLG Düsseldorf, dass sich Gazprom der EU-Gasmarkt-Regulierung unterwerfen müsse.

Trotz allem ist Nordstream 2 fertig und seit dem 4. Oktober erstmals mit Gas befüllt. Experten rechnen damit, dass noch im Oktober Gas durch die neue Pipeline geliefert werden könnte.

Während andere Länder ihren Bürgern Heizschecks oder ähnliches ausstellt, wird in Deutschland weiter an der Preisschraube gedreht. Zur Disposition könnte man zum Einen die Energieumlage aus dem EEG stellen, derzeit fast 7 Cent/KWh. Zum anderen ließe sich die CO2-Abgabe mühelos kassieren. Beides enorme Kostentreiber. "


Meine Webseite findet ihr: www.the-visitor.de
Meine Videos: ⁣https://dein.tube/@TheVisitor
https://t.me/the_visitor2021
VK: ⁣https://vk.com/johannesvisitor
freespeech: ⁣https://freespeech.world/Johannes

Zum Bericht:
https://mailchi.mp/compact-mai....l.de/deutschlands-en

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes