Diese Plattform wird schon seit Jahren aus meinen privaten Mitteln finanziert. Leider ist mir das nicht mehr vollständig möglich und ich bitte deshalb alle Mitglieder und Medienschaffende, die Interesse und die Möglichkeit haben regelmäßig etwas beizusteuern, sich in folgender Telegram Gruppe einzufinden:
Dein.Tube Finanzierung (bitte hier antippen/klicken) oder einfach über KONTAKT (ganz unten) melden.


 

watermark logo

Pandemische Wörter und ihre unterschiedliche Ansteckungskraft | Von Jakob Weiss

32 Aufrufe
KenFM
KenFM
24 Jul 2020

⁣Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und
Links) findet ihr hier:
https://kenfm.de/pandemische-w....oerter-und-ihre-unte

Vor dem "Systemrelevanten" kommt das Lebensnotwendige. Über Corona, die Landwirtschaft und neue Wortschöpfungen.

Ein Standpunkt von Jakob Weiss.

Winzling
COVID-19 hat der Krone der Schöpfung kurz den Meister gezeigt. Rasch
wurde dabei klar, dass menschliche Gesellschaft – im Kleinen wie im
Grossen – auch anders funktioniert, wenn sie genug besorgt ist und im
Gewohnten nicht mehr weitermachen kann. Wir wurden weniger mobil, aber
in den meisten mir bekannten Fällen nicht weniger lebendig. Manchmal mit
paradoxen Folgen: Freiheitseinschränkungen entpuppten sich da und dort
als Gewinn an Freiheit. Finanziell hat es etliche hart getroffen.
Prekäre Familienkonstellationen brachen auseinander. Vielleicht aber
bewirkt das Virus, dass in Zukunft einige "systemrelevante" Berufe aus
ihrer Geringschätzung, ausgedrückt durch verhältnismäßig schlechten
Lohn, heraustreten können.

Wie das Virus die Sprache befiel

Im
Sog von Corona haben sich nicht nur Verhaltensweisen, sondern auch
etliche Wörter in "Vireneile" ausgebreitet. Zum einen englische wie
Shutdown oder Lockdown. Gibt es dafür tatsächlich kein deutsches Wort?
Oder wird man ganz und gar verschüchtert angesichts der Deutlichkeit
deutscher Ausdrücke – Ausgangssperre, (vorübergehende)
Betriebsschließung, Stillstand? Wirkt die Fremdheit eines angeblichen
Fachausdrucks kompetenter? Informiert uns das englische Wort besser? ...
weiterlesen hier:
https://kenfm.de/pandemische-w....oerter-und-ihre-unte

+++

Jetzt KenFM unterstützen:
https://www.patreon.com/KenFMde
https://de.tipeee.com/kenfm
https://flattr.com/@KenFM

Dir
gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren
Unterstützungsmöglichkeiten hier:
https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Du kannst uns auch mit Bitcoins unterstützen.
BitCoin-Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

KenFM
jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar!
Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier
der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Website und Social Media:

https://www.kenfm.de
https://www.twitter.com/TeamKenFM
https://www.instagram.com/kenfm.de/
https://soundcloud.com/ken-fm

+++

Bestelle Deine Bücher bei unserem Partner: https://www.buchkomplizen.de/

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes