watermark logo

Vermögen besteuern, Demokratie retten. Lächerliches Gequatsche

67 Aufrufe
Johannes Ehret
Johannes Ehret
05 Sep 2021

S⁣chon der Titel des Videos dieses Herrn Christian Görke ist lächerlich.
Demokratie retten !

Bitte Herr Görke erklären sie mir wo ich die Demokratie hier in Deutschland noch finden kann !!

Was ich von Parteien halte, dies dürfte hier hinreichend bekannt sein.

Auch die LINKE ist eine Partei die ich persönlich niemals wählen würde !

Jedoch hat diese Christian Görke recht, wenn er sagt, dass die Vermögenssteuer seit 1997 " ausgesetzt " ist.

Es zeigt mir aber auch, dass der Staat Deutschland so langsam in Sachen Geldpolitik ins Schlingern gerät und versucht, an die Vermögen der " Reichen " zu kommen.

Das jedoch ist reine Augenwischerei und Populismus, um diejenigen zur Stimmabgabe zu bringen die meinen, die LINKEN würden die Vermögenssteuer dann, wenn die am Drücker sind, einsetzen können.

Die LINKE denkt, oder sagt dem Wahlvolk aber auch nicht, dass es ausreichend Schlupflöcher für die " Reichen " gibt, damit die ihre Vermögen sichern können.
Beispiel Amazon und Starbucks.

Für viele " Reichen " ist Russland schon längst das sicherste Land, um ihr Vermögen dort anzulegen und verwalten zu lassen.

Es gibt sicher mittlerweile sehr wenige " Reiche " die es sich gefallen lassen, dass die hier Negativzinsen für die Aufbewahrung ihres Kapitals gefallen lassen und bringen ihr Kapital dort hin, wo es nun einfach einmal sicher ist.

Auch sind die " Reichen " auch intelligent genug, wenn die eine Firma haben, eine Zweigstelle im Ausland zu schaffen und hier in Deutschland einfach nur der Rest der ursprünglichen Gesellschaft mit dem Zusammenbau der aus dem Ausland angelieferten Komponenten beschäftigt ist.
Man schaue sich einfach einmal die großen " Deutschen Autobauer " an !

Steuern werden hier im Lande von den " Reichen " fast kaum bezahlt, weil die Ausgaben werden mit den " maroden Gewinnen " verrechnet und oft genug bekommen die dann auch noch vom Fiskus Geld zurück.

Das ist Deutschland. Hier wird der " kleine Mann " geschröpft bis hin zum Hartz 4 Bezieher.

Fragen wir doch einmal den Herrn Schäuble der für dieses Dilemma verantwortlich ist und fragen wir den Kanzlerkandidaten Scholz in Sachen Cumex und nach seiner Geschäftsführung als Finanzguru.

Ich verstehe jeden der sein Vermögen in das Ausland bringt, weil die Steuereinnahmen hier gehen doch überall hin, nur hierzulande ist kaum etwas davon zu sehen.

Wenn jemand in Deutschland einen Betrieb so leiten würde, wie die Bundesrepublik gerade in Punkto Geld und Steuern, einschließlich der Steuerverschwendung und den Machenschaften bei der Vergabe von Bau- und Modernisierungsprojekten, geleitet wird, dieser Geschäftsführer wäre längst schon hinter Schwedischen Gardienen.

Daher lohnt es sich, nicht nur für die " Reichen ", einen blick über den Tellerrand zu werfen, sondern auch für diejenigen die ihr Leben lang geschuftet haben, damit die im Alter von dem Ersparten leben können.

Und auch das wird für viele immer problematischer, weil die einfach zu viel Glauben an die Schlipsträger in Berlin und früher Bonn gesteckt haben.

Wir brauchen keine LINKEN, keine RECHTEN, wir brauchen eine ausgewogene und auf Deutschland bezogene Regierung und damit meine ich auch nicht die AFD !

Wir haben in unserem Lande und das ist nicht nur meine Meinung, sondern auch das was ich sehe und erlebe, keine einzige Partei die auf dem Kurs einer Demokratie ist !

Deutschland geht wirklich einem gewaltigen Crash entgegen und leider sehen das bislang nur die " Reichen " !

Johannes.

5.9.2021

Meine Webseite: www.the-visitor.de

Quelle des Video: https://youtu.be/n3YFKrwsMXU

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
baerwaldner
baerwaldner 20 Tage her

Ich liebe Euch doch alle....

0 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes