watermark logo

Tonnenweise werden Nahrungsmittel zerstört und auf der anderen Seite verhungern die Menschen

269 Aufrufe
DeutscherKulturkanal
DeutscherKulturkanal
11 Aug 2021

Das sollte mal begriffen werden !

Mehr anzeigen

6 Kommentare Sortiere nach
ytrebiLeurT
ytrebiLeurT 2 Monate her

https://de.wikipedia.org/wiki/....N%C3%BCrnberger_Prin
Die Völkerrechtskommission fasste die Prinzipien in sieben Artikeln zusammen:

1 Jede Person, welche ein völkerrechtliches Verbrechen begeht, ist hierfür strafrechtlich verantwortlich.
2 Auch wenn das nationale Recht für ein völkerrechtliches Verbrechen keine Strafe androht, ist der Täter nach dem Völkerrecht strafbar.
3 Auch Staatsoberhäupter und Regierungsmitglieder sind für von ihnen begangene völkerrechtliche Verbrechen nach dem Völkerrecht verantwortlich.
4 Handeln auf höheren Befehl befreit nicht von völkerrechtlicher Verantwortlichkeit, sofern der Täter auch anders hätte handeln können.
5 Jeder, der wegen eines völkerrechtlichen Verbrechens angeklagt ist, hat Anspruch auf ein ordnungsgemäßes Verfahren.
6 Folgende Verbrechen sind als völkerrechtliche Verbrechen strafbar: a) Verbrechen gegen den Frieden b) Kriegsverbrechen c) Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
7 Die Mittäterschaft zur Begehung der genannten Verbrechen stellt ebenfalls ein völkerrechtliches Verbrechen dar.

1 0 Antworten
ytrebiLeurT
ytrebiLeurT 2 Monate her

Ganz vergessen zu sagen dass das Wahlrecht ungültig ist, es existiert also weder ein Gesetz noch ein Staat, es wird nur so getan als ob, sie Simulieren und wir Schafe glauben es wäre die Realität...

1 0 Antworten
ytrebiLeurT
ytrebiLeurT 2 Monate her

Die Frage ist: Was können wir tun? Eigentlich können wir nichts tun, aber wir können drohen wenn wir verstehen mit welchen Worten.
Wenn dich jemand an deiner Existenz hindern will, greift sofortige Notwehr, du schlägst entweder, oder, wenn dich ein Impfaugust oder Türsteher daran hindert dich zu ernähren, dann kannst du sagen: "Du kommst vors Kriegsgericht, deinen Namen bitte". Das kann man auch einem sogenannten Polizisten gegenüber sagen oder wem auch immer.
Wir wissen inzwischen, eigentlich seit Anfang an, dass die Impfung, Maske usw. eine Täuschung ist, das zwar gemäß HLKO erlaubt ist aber es ist nicht verboten die Täuschung zu durchschauen und dagegen mit Worten und Subversiven Handlungen, zu agieren. Und tatsächlich ist es so, das die Wehrlose unbewaffnete Bevölkerung nie beschossen werden darf, weder von einem äußeren Feind, noch von einem inneren Feind was wir aber gerade erleben. In beiden fällen werden wir durch die HLKO beschützt man muss es nur begreifen zumal wir Deutschen in einer weltweit einmaligen Situation sind, nämlich der des Besatzungszustandes. Die Besatzer müssen uns sogar beschützen wenn wir sie darum bitten. Naja, das ist erst mal alles was ich anbieten kann...

1 0 Antworten
Opimal
Opimal 2 Monate her

Nun denn, eine Betrachtung - Viele( nicht alle) von denen ( das stelle ich mal so in den Raum) die hier Ungerechtigkeit rufen, kaufen Obst u. oder Gemüse ohne einen Makel, ich habe das mehrmals beobachtet, ist auch nur das Kleinste Fleckchen bleibt das Zeug liegen. Einen Sorros oder Gates wird der Transport mit Kühlkette wohl zu teuer sein.

1 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes