watermark logo

Brutaler Übergriff durch Antifa-Fotografin Stefanie Heide auf 11jähriges Kind

71 Aufrufe
Sven Liebich
Sven Liebich
27 Oct 2020

Stefanie Heide fotografiert regelmäßig sämtliche Demonstranten von oppositionellen Demonstrationen. Dafür wird sie von steuerfinanzierten Vereinsstrukturen bezahlt. Also zu 100 % von Steuergeldern.

Selbst mag sie es nicht, im Fokus des Interesses zu stehen und um das zu verhindern, ist sie bereit, auch Kinder zu schlagen. Hier im Video einen 11jährigen Jungen. Für so etwas sollte man normalerweise seinen Presseausweis abgeben müssen. Das geht gar nicht.

Natürlich hat Stefanie einkalkuliert, dass die Stimmung nach ihrer Prügelorgie eskalieren könnte und sie danach schöne Bilder von angeblicher "Demonstrantengewalt" schießen könne. Eine Staatsantifaschistin, wie sie im Buche steht.

Folgt auch auf https://t.me/InSvensWelt

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes