Diese Plattform wird schon seit Jahren aus meinen privaten Mitteln finanziert. Leider ist mir das nicht mehr vollständig möglich und ich bitte deshalb alle Mitglieder und Medienschaffende, die Interesse und die Möglichkeit haben regelmäßig etwas beizusteuern, sich in folgender Telegram Gruppe einzufinden:
Dein.Tube Finanzierung (bitte hier antippen/klicken) oder einfach über KONTAKT (ganz unten) melden.


 

watermark logo

Karlfreitag: Lauterbach warnt vor zu viel Freude

152 Aufrufe
NuoViso
NuoViso
01 Apr 2021

Medienberichten zufolge, warnt Karl Lauterbach, Mitglied der SPD, Exot, TV-Experte und Ex-Mann der bekannten Ärztin und Epidemiologin Angela Spelsberg, vor allzu positivem Umgang mit dem Gedenken an die Leiden Jesu Christi. Er forderte alle seine Gläubigen zu einem Kruzi-Fix-Test auf, umsicher zu stellen, dass dieser Tag traditionell negativ begangen werden könne.Laut Lauterbach, bestünde für ihn selbst an diesem Fast-Tag kein Grund zur Abstinenz.Darum wolle er es, trotz zahlreicher „Positiv“-Gerüchte, auch Karlfreitag an seinerExpertise nicht fehlen lassen. Er plane einige überraschende Auftritte in diversen Talkformaten wie Markus Lanz, Maischberger, Hart aber Fair, Markus Lanz, Illner, oder eventuell auch Markus Lanz. Letzterer Termin wäre aber noch nicht bestätigt, so Lauterbach. Lauterbach warne alle Christ*innen, und empfiehlt, noch einmal eingehendzu prüfen, ob Jesus wirklich - in unserem heutigen Sinne - solidarisch mit Alten und Kranken war. Jesus, so Lauterbach, war ein esoterischer, sportlicher Typ und Heiler, der viel zu früh aus dem „Lockdown“ entlassen wurde, und dessen Nähe zu Menschen für eine moderne Kirche heute keine Bedeutung mehr haben dürfe. Dieser Erscheinung immer noch nach all diesen Jahren zu gedenken, sei „einfach falsch“ und nicht positiv, so Lauterbach. Wie es nach den Osterfeiertagen in Sachen „TV-Präsenz“ nun weiter ginge, ließ er noch hoffen. Einen Karlfreitag wird es für ihn aber definitiv nicht geben, so der ehemalige Student des Fachs„Health policy and management“, der sich topfit fühlt, und sich vorstellen könne, seinen Job noch weitere 35 Jahre auszuüben, denn er sei jetzt erst richtig in Fahrt gekommen. „Wir sagen danke für diese Test-Fahrt, und freuen uns auf viele weitere schöne Fernsehstunden mit dem bekannten TV-Experten“, so Lauterbach.

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
Zurueckzurwahrheit
Zurueckzurwahrheit 8 Monate her

Wer Gott spielt wird von Gott gerichtet
Lauterbach mit dem Kopf nach unten an das Kreuz genagelt.

1 0 Antworten
DeinTube Offiziell™
DeinTube Offiziell™ 8 Monate her

Das arme Kreuz :))

0 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes