watermark logo

FreiheitsDemoBerlin 20.3. (7) - Von Trolle und V-Männer gesteuerte Demo

101 Aufrufe
ThomMaxx TV
ThomMaxx TV
28 Mar 2021

⁣⁣Beweisbilder einer gesteuerten und übernommenen Demonstration:
Als auf der Patrioten-Kundgebung am Brandenburger Tor, durch offensichtliche Trolle und Provokateure, die Stimmung droht zu eskalieren, setzen sich eine Berlinerin und das Kommunikations-Team der Polizei ein, um die Lage zu beruhigen.
Die ANTIFA auf der Gegenseite erschwert diese Aufgabe zusätzlich. ThomMaxx TV macht Aufnahmen, welchen den, geflissentlich "von Oben" künstlich erzeugten und gefährlichen Zeitgeist in der Bevölkerung zeigt.
Bisher war aber die Berliner Polizeiarbeit am Platz vorbildlich deeskalierend.
Dann aber übernehmen die Trolle und V-Männer den darauffolgenden Demo-Zug, weshalb wir ihn verlassen, und gleich zur Reichstagswiese gehen.

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
Neophysis
Neophysis 22 Tage her

Gegen solche Provokateure hilf nur eins, die ganzen legitimen Demonstranten müssten sich entschieden dagegenstellen und Ihren Unmut gegen ihn für die Aufnahmen der bestellten Medien unmissverständlich klarmachen.
Halbkreis, offen Richtung Medien, um den Typen bilden, Daumen nach unten halten und ausbuhen oder "Wir teilen diese Meinung nicht" rufen. Dann ist auf den Aufnahmen klar zu sehen und zu hören, dass es sich hier um einzelne handelt, die in keinster Weise die Meinung aller anderen widerspiegelt. Somit sind dann auch die Aufnahmen für die Leitmedien, die den Rest mit diesem Typen in einen Topf werfen will, nutzlos.

2 0 Antworten
ThomMaxx TV
ThomMaxx TV 22 Tage her

Absolut guter Rat von dir. Viele sind tatsächlich damit überfordert. Man sieht es an ihren Blicken

1 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes