watermark logo

Herman & Popp: aktuelle Themen 26.03.2021 - Stabil durch den Wandel

378 Aufrufe
FriedenUNDFreiheit
FriedenUNDFreiheit
26 Mar 2021

+++ Corona-Testkits: Wie gefährlich ist Ethylenoxid wirklich? +++

+++ Morgellons in FFP-2-Masken? Was steckt dahinter? +++

+++ Ausreiseverbot: Will Merkel Bürger einschließen? +++

+++ Enthemmte Kegelbrüder und Seuchentreiber? Mallorca-Urlauber werden schwer diffamiert +++

+++ Testen, Impfen, Wegsperren: Frontalangriff auf unsere Kinder wegen „neuer Mutante" +++

+++ Stau am Suez-Kanal: Preiserhöhungen und Lieferausfälle weltweit +++

+++ Holz, Stahl, Kunststoff, Lebensmittel: Corona-Lieferkettenausfall führt zu exorbitanter Preiserhöhung +++

+++ EU-Schuldenunion: 750 Milliarden für Berlin beschlossene Sache +++

+++ Kredit-Schutzschirm endet im Sommer: Deutschland droht Pleitewelle +++

+++ Blackout-Gefahr: Berlin will 2022 alle Atom-und Kohlekraftwerke abschalten +++

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
Freesociety1
Freesociety1 1 Monat her

Kann mich noch gut daran erinnern, dass es im Januar letzten Jahres, als Corona bei Uns noch nicht wirklich ein großes Thema war, bereits ein Ding der Unmöglichkeit war an vernünftige FFP3 Masken zu kommen. In den Apotheken zB. bekam ich die Auskunft wir sind ausverkauft. Auf meine Frage wie können Sie ausverkauft sein, wenn das Ganze noch nicht einmal richtig begonnen hat, schaute mich eine Apothekerin zuerst mit großen Augen an, um dann mit auf den Boden gerichteten Blick zu gestehen - Wir bekommen keine vernünftigen Masken - und das schon seit Monaten. Nach 2 Wochen Action und ziehen aller Register ist es mir dann gelungen eine 10er Packung hochwertige FFP2 Masken aus deutscher Produktion zu erkämpfen. Kurzum mein Eindruck von damals bleibt bestehen, dass dies niemals gewollt war und ist, dass man sich vernünftig gegen etwaige Gefahren schützen kann. Das sieht man auch daran, dass es bis zum heutigen Tag, also nach gut einem Jahr Plandemie nicht möglich oder besser gesagt gewollt ist, flächendeckend hochwertigste Produkte mit einer tatsächlichen Schutzwirkung aus der eigenen Produktion in unseren Ländern herzustellen., obwohl etliche große Textilfabriken bereits im Juni letzten Jahres die sofortige Produktion hochwertiger Masken starten wollten. Vielmehr scheint man es amüsant zu finden die Bevölkerung weiter mit diesen Lappen ohne jegliche Schutzfunktion aus China herumlaufen zu sehen. Meine Recherchen im Zuge diverser Vorbereitungen auf Zeiten wie diese haben im Laufe der letzten Jahre immerwieder dasselbe Bild ergeben. Die Schafe sollen sich nicht adequat vorbereiten bzw. schützen können, und sollen vielmehr dem System in jeder Hinsicht schutzlos ausgeliefert sein. Einige Telefonate mit CEO`s diverser Produktionsfirmen auf dem Zivilschutzsektor haben mich teilweise sprachlos gemacht. Ein letzter Punkt: Klar ist, dass Panik sowie das Verbreiten solcher Meldungen mit den Morgellons nicht wirklich zielführend ist. Allerdings wundern tut es mich in keinster Weise. Ich denke hinter vorgehaltener Hand wissen, oder ahnen zumindest viele von Uns mit wem wir es hier zu tun haben , und trauen diesem Jemand mittlerweile auch so ziemlich alles zu. Unberechtigt? Ich denke nicht. Und da die Menschen zum einen nicht über die Mittel verfügen wie zB. Geheimdienste, sind Sie auch gezwungen aus den wenigen Infos die Sie haben bzw. die man Ihnen gelassen hat, einen Teil der Wahrheit heraus zu filtern. Das sich das dann in einigen Bereichen kontraproduktiv oder skurril auswirken kann liegt in der Natur der Sache, ist aber nur allzu verständlich. Man muss also diesen Dingen nachgehen, ob man will oder nicht. Schließlich geht es ja hier um etwas. Hat das alles etwas mit Paranoia zu tun - ja mit Sicherheit. Aber eine gesunde Paranoia ist in Zeiten wie diesen wichtig, um munter und wach zu bleiben. Seit jeher ist die "gesunde Paranoia" eines wenn nicht das wichtigste Mittel von Geheimdiensten um etwaige Gefahren schon im Vorfeld zu erkennen, und Gegenmaßnahmen zu treffen. ...Die sogenannte Demokratie oder Freiheitsbewegung wie Sie sich nennt ist den Kontrahenten ohnehin in jeder Hinsicht unterlegen. Sie oder Wir sind in Wirklichkeit ein unorganisierter Haufen von einzelnen Individuen, ohne eine Struktur, ohne Planung Analytik oder der notwenidigen Informationstechnik um hier tatsächlich auf Augenhöhe etwas nachhaltiges erreichen zu können. Ohne einer breiten Bürgerbewegung, die sich all diesen Mankos bewusst ist, und diese auch dementsprechend mit den richtigen Kräften aus den eigenen Reihen beseitigt bleibt all das was wir hier gerade sehen oder unternehmen nicht mehr als ein halblaues Lüftchen mit null Effekt.....Aber auch hier wurden bereits die üblichen Maßnahmen der Subversionsstrategie eingeleitet, indem man alles unternimmt um diese Bürgerbewegung nur ja nicht entstehen zu lassen, bzw. Sie bereits im Keim zu ersticken. Die Trägheit, Feigheit und Ignoranz, sowie der Glaube des einzelnen - Ich muss auf mich schauen, und komm damit schon irgendwie durch wird wenn es so bleibt unser Untergang sein...ABER AUCH DER GLAUBE AN EINE HÖHERE KRAFT DIE UNS RETTEN WIRD ist in diesem Zusammenhang ebenfalls als fatal einzustufen, weil Er den Menschen ein komplett falsches Bild der Realität suggeriert, und Sie in letzter Insatnz davon abhält alle Angst und Zweifel endgültig über Board zu werfen, und um eine lebenswerte Zukunft zu kämpfen...Erst ab diesem Zeitpunkt wird Ihnen eine höhere Kraft helfen - vorher mit Sicherheit nicht!

1 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes