Diese Plattform wird schon seit Jahren aus meinen privaten Mitteln finanziert. Leider ist mir das nicht mehr vollständig möglich und ich bitte deshalb alle Mitglieder und Medienschaffende, die Interesse und die Möglichkeit haben regelmäßig etwas beizusteuern, sich in folgender Telegram Gruppe einzufinden:
Dein.Tube Finanzierung (bitte hier antippen/klicken) oder einfach über KONTAKT (ganz unten) melden.


 

watermark logo

Die Macht um Acht (59) "Tagesschau – verirrt, verwirrt, versendet!"

99 Aufrufe
KenFM
KenFM
19 Aug 2020

⁣Verirrt, verwirrt, versendet!

Tagesschau auf der Regierungslinie ratlos.

In
schöner Gleichförmigkeit steht in den Staatsverträgen der
öffentlich-rechtlichen Sender, dass sie „einen objektiven und
umfassenden Überblick über das internationale, europäische, nationale
und länderbezogene Geschehen in allen wesentlichen Lebensbereichen zu
geben" hätten. Und dann sollen sie eigentlich ihren Zuschauern auch noch
„Information, Bildung, Beratung" ins Endgerät liefern. Die Objektivität
ist über den Parteien-Proporz in den Aufsichtsgremien längst zur
regierungs-konformen Stromlinie verkommen. Doch selbst wenn es um die
schlichte Beratung, die Hilfe zur sachlichen Einordnung geht, versagen
die beamteten Meinungsmacher. Als wären ihnen verwirrte Zuschauer
lieber.

Ein Klassiker öffentlich-rechtlicher Verwirrung ist diese
Meldung: „Maas in Moskau - Das offene Wort suchen". Berichtet wird über
ein Treffen des deutschen mit dem russischen Außenminister. Konsequent
autistisch liefert die Tagesschau die Haltung des deutschen
Außenministers an die Sender-Konsumenten weiter. Der beschwert sich in
einer Tour bei seinem russischen Kollegen über Vorgänge in Belarus
(Weißrussland). Belarus hat zwar mal zur Sowjetunion gehört, aber das
ist nun Jahrzehnte her. Auch die Silbe „rus" im Ländernamen darf nicht
darüber hinwegtäuschen, dass Belarus ein eigenständiges Land ist, über
das man sich nicht bei anderen Ländern beschweren kann. Und selbst wenn
der deutsche Außenminister zu blöd ist, das zu merken, wenn sein Gehirn
auf dem Wissenstand des Jahres 1991 eingefroren ist, wäre es die Aufgabe
der Tagesschau-Redaktion, die ARD-Zuschauer mit der aktuellen
Wirklichkeit vertraut zu machen. Och nö, sagt da der Redakteur, das ist
mir zu schwör, zu Mittag gibt es Braten und morgen ess ich Kohl, den
kann ich doch heut schon senden, in welchem Land wir gerade sind, das
könntet ihr doch raten. Weiterlesen:
https://kenfm.de/die-macht-um-acht-59/

+++

KenFM jetzt
auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über
unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der
Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir
gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren
Unterstützungsmöglichkeiten hier:
https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes