Demokratie als Waffe

12 mal aufgerufen
deintube
52
Veröffentlicht auf 03 Feb 2020 / Im Dein.Wissen / BRD & Souveränität

'Demokratie wird den Menschen als Segen erklärt, aber immer häufiger als Waffe eingesetzt.' Durch sogenannte demokratische Strukturen gelangen intelligente Psychopathen in die politischen und wirtschaftlichen Führungspositionen. Je höher sie aufsteigen, desto gefährlicher werden sie. Solche sozialen Raubtiere sind unersättlich und käuflich. Für sie sind Milliarden 'Peanuts', unschuldige getötete Menschen in ungerechten Kriegen 'Kollateralschäden' und Millionen von Hungertoten 'Opfer des Klimawandels'. Sie spielen Gott, und sind doch nur schreckliche Bestien. Unter ihrer Herrschaft werden wir beraubt, betrogen, belogen und missbraucht. Dabei arbeiten die meisten Menschen immer mehr, ohne jedoch mehr davon zu haben: Die Welt verliert ihren Mittelstand! Reiche werden immer reicher, Arme immer zahlreicher. Je hilfsbedürftiger die Massen werden, desto leichter ist es, sie gegeneinander aufzuhetzen. Religiöse Empfindungen werden missbraucht. Revolutionen und Kriege werden inszeniert. Krankheiten und Epidemien werden erfunden. Die Pressefreiheit wird faktisch abgeschafft. Nichts ist wie es scheint und nichts scheint, wie es ist!

Zeig mehr
0 Bemerkungen sort Sortiere nach