watermark logo

Die AfD in der Impfstoff-Falle - Ein Dilemma für die Blauen

58 Aufrufe
Sven Liebich
Sven Liebich
25 Feb 2021

⁣Bernd Baumann & Alexander Gauland. Ein Ökonom und ein Staatsrechtler. Die Botschaft: Impfen ist gut, notwendig und die Bundesregierung hat zu wenig getan. Damit unterstützt die AfD medienwirksam die Impfagenda und trägt auch die Corona-Story mit. Das war im Frühjahr 2020 vielleicht gerechtfertigt als die Bilder aus China und Iran um die Welt gingen und aus beiden Ländern potentiell Infizierte eingeflogen wurden. Mittlerweile macht sich die Erkenntnis breit, dass das öffentliche Zusammenbrechen dort wohl auch daran lag, das diese Länder keine "Lohnfortzahlung im Krankheitsfall" kennen.
Unzähligen AfD-Mitgliedern an der Basis ist bewußt, das ein Dauerlockdown droht... wegen einer bisweilen schlimmen Infektionskrankheit mit einer Überlebenschance von etwa 99,5%.
Das eigentliche Problem ist die Abschaffung der Freiheit. Wenn die AfD-Spitze das nicht begreift, dann wird sie bei der Bundestagswahl 2021 abschmieren #MyriamKern
https://t.me/RoyalAllemand

Mehr anzeigen

2 Kommentare Sortiere nach
Zurueckzurwahrheit
Zurueckzurwahrheit 2 Monate her

AFD gehört genauso zum Parteiensytem, alles nur Schauspielerei in dem Theater.
Geführte Opposition. AFD ist auch nicht wählbar.

0 0 Antworten
gernwahr
gernwahr 2 Monate her

Es gibt keine Pandemie, es ist eine Plandemie! Die Grippe wurde umbenannt in Covid 19. Das ist der neue Goldesel von B.Gates u. Co. Bitte informieren Sie sich: https://www.bitchute.com/video/wYf-3PhzAJM/

0 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes