watermark logo

Linker Mob randaliert in Leipzig - Polizei hat sich zurückgezogen!

89 Aufrufe
DeutscherKulturkanal
DeutscherKulturkanal
19 Sep 2021

⁣Tausende Linksextremisten ziehen jetzt gerade durch Leipzig, um sich mit der inhaftierten Terroristin Lina Engel zu solidarisieren. Fast alle sind vermummt, es fliegen Böller und durchgehend wird Pyrotechnik gezündet. Doch die gleiche Polizei, deren Führung immer wieder harte Einsätze gegen den bürgerlichen Anti-Coronamaßnahmenprotest anordnet, hat sich zurückgezogen - die linke Szene solle so nicht provoziert werden, heißt es aus Polizeikreisen. Das ist eine weitere Kapitulation des Rechtsstaates und zeigt, dass die Kretschmer-Landesregierung Linksextremisten Narrenfreiheit gewährt. CDU und Antifa - Hand in Hand?!

‼Spur der Zerstörung in Leipzig! Polizeirevier angegriffen, Banken entglast, Autos beschädigt. Aber Polizei greift nicht ein !!!

Heute kapituliert der Rechtsstaat, Kretschmer und Innenminister Wöllner tragen dafür die Verantwortung.

Bis zu 5000 vermummte Linksextremisten ziehen von der Leipziger Innenstadt Richtung Connewitz und richten eine Spur der Verwüstung an. Das Polizeipräsidium an der Dimitroffstraße wurde mit Flaschen und Pyrotechnik angegriffen, bei mehreren Banken die Scheiben eingeworfen und dutzende Pkw von unbescholtenen Bürgern, die am Straßenrand stehen, beschädigt. Doch die Polizei, die mit einem Großaufgebot in der Stadt ist, hat die politische Weisung bekommen, nicht einzugreifen. Das macht fassungslos.

Kretschmer paktiert nicht nur in der Landesregierung mit den linksextremen Grünen, sondern lässt dem antifaschistischen Mob auf der Straße offenbar Narrenfreiheit.

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
Johannes Ehret
Johannes Ehret 1 Monat her

Das scheint jetzt immer mehr Methode zu haben.
Bei friedlichen Demonstrationen wird gehauen, Gas gesprüht und auf Wehrlose eingeschlagen, egal. ob jung, oder alt und gebrechlich.

3 0 Antworten
DeutscherKulturkanal
DeutscherKulturkanal 1 Monat her

Für den Staat ist die Antifa ungefährlich. Angst hat er nur vor uns mündigen Bürgern!

3 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes