Diese Plattform wird schon seit Jahren aus meinen privaten Mitteln finanziert. Leider ist mir das nicht mehr vollständig möglich und ich bitte deshalb alle Mitglieder und Medienschaffende, die Interesse und die Möglichkeit haben regelmäßig etwas beizusteuern, sich in folgender Telegram Gruppe einzufinden:
Dein.Tube Finanzierung (bitte hier antippen/klicken) oder einfach über KONTAKT (ganz unten) melden.


 

watermark logo

Biologe Clemens Arvay: Bill Gates uCovid-19: RNA-Impfstoffe als globale Bedrohung

323 Aufrufe
san_ja
san_ja
18 Mar 2021

RNA-Impfstoffe verändern nicht das Genom des Menschen aber es gibt Sicherheitsbedenken gegenüber diesen u anderen genetischen Impfstoffen. Bisher war noch nie ein RNA-Impfstoff zugelassen,sie kamen vor Corona wegen überschießender Immunreaktionen nicht aus der präklinischen Phase heraus. In diesem Video geht es NICHT um die Veränderung des Genoms. Der Biologe Clemens Arvay warnt vor RNA-Impfstoffen, die unter verkürzten Zulassungsstandards wegen Covid-19 eingeführt werden sollen, es dokumentiert d Aussagen von Bill Gates, der dafür eintritt ( für genauere Ausführungen zu genet. Impfstoffen u deren Risiken folgendes Video : https://youtu.be/Z7h5eUGGxSg - Weiterführende Diskussion mit Clemens Arvay und anderen: https://www.servustv.com/video....s/AA-22QZ2Y2FH2112/? - Clemens Arvays Positionen zu Covid-19-Impfstoffen sind in dem folgenden Artikel in der Schweizerischen Ärztezeitung zusammengefasst: https://saez.ch/article/doi/sa....ez.2020.18982?fbclid - Fußnoten: dienen nur dem Nachweis der wörtl Aussagen des. Gates.
Tagesschau vom 12.04.2020 mit Bill Gates u BBC-Interview vom 12.04.2020
(ab 0 min 23 sek), in dem Bill Gates sagt, dass alle 7 Milliarden
Menschen weltweit raschest möglich mit RNA-Impfstoffen gegen COVID-19
geimpft werden sollten.
BBC mit Bill Gates am 12.04.2020
Bill Gates will wegen verkürzter Sicherheitsstandards mögliche Langzeitschäden in Kauf nehmen,

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
Opimal
Opimal 9 Monate her

Bei mir impft hier nix und niemand, letzte Spritze 1974 , seit 1994 keine Grippe mehr, die können sich das Dreckszeug selber reinknallen !

3 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes