close

Videos richtig hochladen bei Dein.Tube


Unbedingt lesen bevor ihr Videos einstellt!

Hier klicken um den Artikel zu lesen

Als nächstes


Einige Fragen zum „Corona-Ausbruch“ im Kreis Gütersloh | Von Dirk Gintzel

36 mal aufgerufen
KenFM
31
Veröffentlicht auf 14 Jul 2020 / Im Kanäle & Blogs/vLogs

⁣Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links)
findet ihr hier:
https://kenfm.de/einige-fragen....-zum-corona-ausbruch

Über
1.700 Arbeiter sollen im Juni bei der Firma Tönnies an Covid-19
erkrankt sein. Zweifel an diesem Narrativ und den Motiven der handelnden
Personen im Kreis Gütersloh sowie im Land Nordrhein-Westfalen gab es
von Anfang an, allerdings fanden diese kaum Gehör. Wichtige Fragen sind
bis heute offen.

Ein Standpunkt von Dirk Gintzel.

Merkwürdigkeiten

Zunächst
fällt auf, dass offenbar kaum jemand erkrankte. Gestorben ist
jedenfalls niemand. Generell sollten die Begriffe „positiv getestet“,
„infiziert“ und „krank“ nicht miteinander verwechselt werden. Es sind
drei völlig verschiedene Zuschreibungen. Außerhalb des Zerlegebereichs
in Tönnies´ Schlachtbetrieb wurden kaum positiv Getestete registriert,
obwohl die Kollegen in den Unterkünften zusammen leben und auch das
Gelände verlassen. Scheinbar ist Sars-Cov-2 bei Tönnies nur innerhalb
der Zerlegung ansteckend und kaum krankmachend.

Den nächsten
Hinweis auf Merkwürdigkeiten gibt ein Interview mit dem niederländischen
Chemiker Willem Engel vom 29. Mai. Engel erläutert darin, dass in
verschiedenen Ländern auf Schlachthöfen ungewöhnlich viele
Corona-Positive ermittelt wurden. So gab es etwa in den Niederlanden
einen Betrieb, in dem 600 Arbeiter in Quarantäne geschickt wurden. Auch
in den USA wurden solche Tests durchgeführt. Betroffen waren ...
weiterlesen hier:
https://kenfm.de/einige-fragen....-zum-corona-ausbruch

+++

Jetzt KenFM unterstützen:
https://www.patreon.com/KenFMde
https://de.tipeee.com/kenfm
https://flattr.com/@KenFM

Dir
gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren
Unterstützungsmöglichkeiten hier:
https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Du kannst uns auch mit Bitcoins unterstützen.
BitCoin-Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

KenFM
jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar!
Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier
der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Website und Social Media:

https://www.kenfm.de
https://www.twitter.com/TeamKenFM
https://www.instagram.com/kenfm.de/
https://soundcloud.com/ken-fm

+++

Bestelle Deine Bücher bei unserem Partner: https://www.buchkomplizen.de/

Zeig mehr
0 Bemerkungen sort Sortiere nach

Als nächstes