watermark logo

ThomMaxx bei Staaatenlos.info-Online-Konferenz – Wie erreichen wir die Freiheit?

66 Aufrufe
ThomMaxx TV München

⁣Zur Online-Konferenz am 9. Juli 2021 wurde ThomMaxx TV eingeladen, um mit der NOD-Deutschland und dem Vorsitzenden Rüdiger Hoffmann über die Lösung der „Deutschen Frage“ und die Befreiung Deutschlands von der Fremdverwaltung BRD zu diskutieren.

Themen:
Ab Minute 01:10 - Diskussion über die Situation in Telegram-Chats
Ab Minute 31:38 - Diskussion über die Deutsche Frage
Ab Minute 01:21:35 - Beantwortung von 19 Zuschauerfragen

Tipps zum Thema von ThomMaxx TV :
Vernetzt, und solidarisiert euch unabhängig.
Abonnieren den Liveticker https://staatenlos.info/liveticker.html
1. Abonniert auch den neuen YouTube Kanal von staatenlos.info.
staatenlos.info-Heimat-ist-ein-Paradies
https://www.youtube.com/channel/UC6yl
2. Abonniert denTelegramm - Kanal: Rüdigers Topinfos Offiziell https://t.me/befrei
Chatgruppe: https://t.me/TopInfosDiskussion
3. LÖSCH DAZU DIE CIA FAKE Telegram-APP, welche der GOOGLE & APPLE-Store anbietet! = Hol Dir das Originalprogramm von Telegram oder installiert euch gleich den freien App-Store F-Droid!!!
DOWNLOAD der APP hier: https://f-droid.org oder https://telegram.org/android Wenn Du Hilfe bei der Installation benötigst, melde Dich bei uns.
4. Informiert Euch & verbreitet die Lösung der deutschen Frage:
Das Reformprogramm für Deutschland - die Generallösung für Heimat & Welt-Frieden = Zurückerlangung aller Rechte: https://staatenlos.info/heimat-friedensprogramm

Internet-Präsenzen des Konferenz-Veranstalters:
deutsche-heimat.info
https://staatenlos.info/
https://heimatschutzbewegung.de/

Facebook:
Nationale Befreiungsbewegung Deutschland NOD GG139 x GG146
https://www.facebook.com/groups/634570

NOD Europe
https://www.facebook.com/groups/26413

Kontak zum Veranstalter:
Telefon Mobil: +49 (0) 162 9027725
+49 (0) 38852-58951
E-Mail: vorstand@staatenlos.info

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
Neophysis
Neophysis 15 Tage her

Ich persönlich vermute bezüglich Telegramm, dass es sich um einen Honigtopf handelt, mit dem möglichst viele Kritiker angelockt und gebunden werden sollen.
So hat man dann nicht nur deren Aktivitäten im Blick (Demotermine etc.) und kann so schneller reagieren, die Identität sowie den Wohnort eines jeden "Systemfeindes" hat man gleich noch als Bonus mit dazu, da ja die Handynummer zum registrieren angeben werden muss.
Für sich alleine genommen, wäre das aber noch kein Grund foul play zu Vermuten.
Jetzt war der Begründer und Besitzer von Telegramm, Pavel Durov, passend zum aktuellen Thema "Great Reset", zufällig aber auch ein Young Global Leader beim Weltwirtschaftsforum von Klaus Schwab. Er reiht sich damit also zusammen mit Merkel, Spahn, von der Laien und Baerbock ein.
Außerdem hat Durov beste Verbindungen zum Wikipedia-Gründer Jimmy Wales und hat Wikipedia sogar 2012 eine Million Dollar gespendet. Und Wikipedia steht entgegen der öffentlichen Bekundungen ganz und gar nicht für Freiheit und Demokratie, sondern ist auf das Engste mit den Geheimdiensten der USA und Israel verbunden.
Dann gab es ja schon Meldungen über Kanäle, die gelöscht oder gesperrt wurden (Zensur frei my ass).
Das alles zusammengenommen läßt alle Alarmglocken bei mir läuten und mich Telegramm unter "Nicht anfassen" einordnen.

1 0 Antworten
ThomMaxx TV München
ThomMaxx TV München 15 Tage her

Das ist richtig und es war mit allen Portalen von Anfang an so. Davor sind wir also auf gar keinen Fall gefeit. Außer man wirft seine Handy, PC, TV usw. In den nächsten See und zieht irgendwo in den Wald. Dann hat man vermutlich eine geringe Chance der KI zu entkommen.

0 0 Antworten
Neophysis
Neophysis 15 Tage her

@ThomMaxx TV: Das stimmt wohl, ganz entkommen kann man dem nicht. Ich will es denen einfach so schwer wie möglich machen meine Daten zu sammeln. Mit der Handy Telefonnummer gebe ich denen alles auf einmal, Bewegungsprofil, Freundes und Bekanntenkreis, politisches Profil. Also habe ich die Nutzung meines Handys komplett eingestellt. Mag albern sein und den Prozess höchstens verlangsamen, ich fühle mich aber zumindest so, als ob ich mich zur Wehr setzte.

1 0 Antworten
ThomMaxx TV München
ThomMaxx TV München 15 Tage her

@Neophysis: bei mir gibts gar keinen Google-Dienst auf dem Handy

1 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes