watermark logo

Berliner Polizei-Chaos 31.7. (7) - Polizist will Anzeige gegen Linksfaschisten nicht aufnehmen

227 Aufrufe
ThomMaxx TV München

⁣⁣Markus Haintz kommt von einem Scharmützel ins andere: Kurz nach der Befreiung des Streamer Helge S. und seiner 80-jährigen Mutter, tauchen plötzlich, teilweise voll vermummte, Linksfaschistische Kräfte auf.
Ein dieser Radikalen beleidigt die Freundin des Rechtsanwaltes als Nazi-Praktikantin. Der zuständige Berliner Polizeibeamte wollte aber zunächst die Strafanzeige gar nicht aufnehmen, obwohl er dazu verpflichtet ist, und sucht Ausreden, um drumherum zu kommen.
ThomMaxx TV filmt währenddessen die Vermummungsaktion der selbsternannten ANTIFA, die sich aber als alles andere, als antifaschistisch gibt.
Doch sie wollen sich natürlich, genau wie Kriminelle, nicht gerne filmen lassen.

+++Bitte unterstützen Sie ThomMaxx TV+++
http://paypal.me/ThomMaxTV
____

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes