watermark logo

Ich habe heute 8.10.2021 Strafantrag gegen SPD und Wolfgang Schäuble gestellt

108 Aufrufe
Johannes Ehret
Johannes Ehret
08 Oct 2021

Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich !
Manche denken wohl die sind Gleicher.

⁣Gibt es Menschen die Gleicher als Gleich sind ?

Anscheinend ja, oder die meinen die können sich, weil sie im Bundestag sind, über die eigenen Gesetze stellen.

Wir " kleinen Bürger " bekommen, wenn wir gegen Maskengebote- und Verordnungen verstoßen, sofort ein dickes Bußgeld aufgebrummt und in Berlin stellen sich gleich rund 300 Leute von der SPD zum Fototermin und zeigen uns ihr wahres Gesicht und was die von uns halten.

Wir sind diejenigen die denen ihren Lebensunterhalt bezahlen und dann sind die wohl auch der Meinung, dass wir, der Pöppel das zu tun hat, was die uns verordnen.

Ungleicher geht es wohl kaum und dass dies dann auch noch öffentlich ausgestellt wird, ist für mich nur noch der blanke Hohn der von denen auf uns nieder prasselt.

Aus diesem Grunde habe ich heute Strafantrag gegen die auf dem Foto zu sehenden Figuren gestellt und auch gegen den Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble der ja verkündet hatte, dass es mit einer " Ermahnung " gegen diese Leute auf dem Foto genug ist.

Meine Anzeige gegen Schäuble lautet auf Rechtsbeugung. Denn nichts anderes hat der getan.

Der Vorgang ist bei der Polizei Leipzig heute gegen 17:00 Uhr von mir eingereicht worden, die Vorgangsnummer lautet: 2855/21/148421

Wie die Polizei mir erklärte ist die nicht dafür zuständig, leitet diese Anzeige jedoch an die zuständige Stelle beim Staatsschutz weiter.

Auf die Antwort werde ich mit Spannung warten.

Johannes

Meine Webseite findet ihr: www.the-visitor.de
Meine Videos: ⁣https://dein.tube/@TheVisitor
https://t.me/the_visitor2021
VK: ⁣https://vk.com/johannesvisitor
freespeech: ⁣https://freespeech.world/Johannes

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
Robert Prost-Lepouras
Robert Prost-Lepouras 15 Tage her

Dann ist Schäuble ja jetzt erledigt. Ich hoffe das Gefängnis ist behindertengerecht :D

0 0 Antworten
Johannes Ehret
Johannes Ehret 15 Tage her

Es geht mir einfach nur um Gerechtigkeit. Jeder " kleine Bürger " wird ohne Gnade verfolgt, wenn auch nur aus z.B. Vergesslichkeit in einer " Maskenzone " er gegen eine Verordnung verstößt. Mir selbst ist auch das eine, und auch andere Mal das O - Amt auf die Pelle gerückt. Warum also sollen sich Kreaturen die sich auch noch öffentlich in einem geschlossenen Raum derart zu Schau stellen, nicht geahndet werden. Es gibt noch immer für alle gültige Regeln, auch für diese rund 300 Figuren. Und wenn dann ein Bundestagspräsident mein, er könne dies mit einer Abmahnung wegbügeln, also die Ordnungsstrafe für die auf dem Foto handelnden Kreaturen der begeht doch, zumindest für mein Rechtsverständnis Rechtsbeugung. Dies muß Folgen für diesen Typ haben.

2 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes