watermark logo

⁣Dr. Sherri Tenpenny : Warum der Covid 19 - Impfstoff (Pfizer) todbringend ist

1,126 Aufrufe
DeutscherKulturkanal
DeutscherKulturkanal
28 Feb 2021

⁣⁣Sehr wichtige Informationen von Dr. Sherri Tenpenny über die Funktionsweise der Impfungen und warum sie nach 3 Monaten anfangen werden, das Lungengewebe zu zerstören.... verständlich erklärt, so daß auch Laien folgen können.

Sie spricht über Fälle von Hyper-Immunreaktionen bei Versuchstieren während früherer Versuche mit Coronavirus-Impfstoffen, wie SARS und MERS, was ein anhaltendes Problem war.

Eine Zeit lang scheint alles gut zu sein, bis die Tiere dem mutierten Wildvirus ausgesetzt werden. Für sie ist klar, dass das Gleiche mit den Menschen passieren wird.

Dr. Tenpenny und andere Wissenschaftler sagen voraus, dass Millionen von Menschen durch den Impfstoff sterben könnten, aber es wird einem neuen Stamm von COVID angelastet werden - um ein Argument für noch tödlichere Impfstoffe zu liefern.

"Wir befinden uns an einem kritischen Punkt der Zeit für die gesamte Menschheit auf vielen verschiedenen Ebenen. Und wir haben die Zeit des Händchenhaltens hinter uns, des Herumzappelns, der Vorsicht, um niemanden zu beleidigen und des sanften Umgangs mit den Schneeflocken - wir können das einfach nicht mehr tun...

"Wir haben diese Impfungen in Amerika seit einem Monat durchgeführt. Und in 30 Tagen haben wir über 40.000 unerwünschte Ereignisse, die der Datenbank für unerwünschte Impfungen gemeldet wurden... wir haben über 3.100 Fälle von anaphylaktischem Schock, wir haben über 5.000 neurologische Reaktionen, die von Kopfschmerzen über Taubheitsgefühl und Parasthesien bis hin zu Kopfschmerzen, Schwindel und Schwindelgefühlen reichen können, bis hin zu dem Gefühl, dass man seine Hände und Füße nicht mehr spüren kann - in 30 Tagen!

"Und es wird geschätzt, dass weniger als 10% der auftretenden Nebenwirkungen gemeldet werden...

"Können Sie sich ein einziges Produkt vorstellen, in irgendeiner Branche - IRGENDEINER Branche - seit es Produkte auf diesem Planeten gibt, bei dem wir innerhalb von 30 Tagen 40.000 Menschen haben, die sich über Nebenwirkungen beschweren - und das nicht nur immer noch auf dem Markt ist, sondern auch voll im Einsatz ist, und wir haben bezahlte Schauspieler, die uns erzählen, wie toll sie sind, weil sie ihren Impfstoff bekommen haben.

"Und wir bieten den Leuten 500 Dollar an, wenn sie sich einfach impfen lassen. Und wir haben Krankenschwestern und Ärzte, die sagen: 'Ich habe den Impfstoff! Ich habe den Impfstoff bekommen!' Nun, sie werden nicht so glücklich sein, wenn sie ihre Bell-Lähmung bekommen, wenn sie ihre Neuropathien bekommen, wenn sie ihre Herzrhythmusstörungen bekommen, wenn sie ihre ITP bekommen, ihre Autoimmunreaktion, die dazu führt, dass sie an einer Blutstörung sterben, dann werden sie nicht so glücklich sein.

"Aber wir werden nie Bilder von diesen Menschen sehen."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
https://forbiddenknowledgetv.n....et/dr-sherri-tenpenn

Mehr anzeigen

1 Kommentare Sortiere nach
McCarthyFan
McCarthyFan 8 Monate her

Sehr gute Kurzdarstellung, vieles davon entspricht auch genau dem, was Prof. Bhakdi und seine Mitstreiter erklären. Es ist schon unheimlich und monströs, was man uns da aufzwingen will.
Dieses Umprogrammierzeugs muß eine Auswirkung bei denen verursachen, die nicht sterben oder krank werden, die den Verbrechern derart wichtig ist, daß sie Tod und Verderben von Millionen billigend in Kauf nehmen.
Umprogrammierung zum Zombie etwa?
Niemals vergessen: Es gibt keine Pandemie und gegen Nichts gibt es keine Impfung! Der "Impfstoff" ist also alles, nur kein Impfstoff!

3 0 Antworten
DeutscherKulturkanal
DeutscherKulturkanal 8 Monate her

Der Kabarettist Rebers spricht von Kampfstoff und m.E. liegt er damit an der Wahrheit sehr viel näher.

3 0 Antworten
McCarthyFan
McCarthyFan 8 Monate her

@DeutscherKulturkanal: Ich fürchte, das ist in der Tat so.

2 0 Antworten
DaniP
DaniP 8 Monate her

@DeutscherKulturkanal: Bitte schau mal hier bei dir auf Bitchute !!! Es ist zusammenzufassen mit dem Begriff ,,Eugenik" - es ging und geht nur darum !!! Wir befinden uns im Endkampf !!! Alles zu dem Zweck, noch effektiver als in den vergangenen Zeiten (und letztendlich) die Menschheit auszulöschen - bevor sie die Möglichkeit erachtet, sich Gott zuzuwenden. weil ihr Anführer (der Illuminaten und der Dämonen) genau weiß, dass es vorbei ist. Satan tobt vor Wut, denn ihm bleibt nur noch sehr sehr wenig Zeit. https://www.bitchute.com/video/hoENHmMYaJAa/

3 0 Antworten
DaniP
DaniP 8 Monate her

Ich möchte nicht alles kopieren. Schau mal hier: Ich glaube, das Bild ist größer, als wir uns vorstellen können. https://www.bitchute.com/video/hoENHmMYaJAa/ Noch ein Stoff zum Nachdenken: Wem gehört der geimpfte Mensch dann? Mal ein paar Gedanken... wir kennen dies ja vom genveränderten Saatgut, wo die Saatguthersteller dann ein Patent auf die genveränderte Pflanze haben. Wie schaut es dann mit Menschen aus, deren DNA per Corona-'Impfung' verändert werden? Gehören die Körper dieser genveränderten Menschen dann dem jeweiligen Impfstoffhersteller? Wenn ja, wie könnten diese "Rechte" von den Konzernen in Zukunft ausgeübt werden können? Wie schaut es dann mit Blutspenden aus? Wenn ein Ungeimpfter von einem Geimpften eine Blutspende bekommt, erweitern sich etwaige "Eigentumsrechte" des Impfstoffhersteller auf den Ungeimpften auch aus, weil sein Erbgut dann auch die patentierte DNA aufweist?

3 0 Antworten
DeutscherKulturkanal
DeutscherKulturkanal 8 Monate her

@DaniP: Wir sind jetzt an einem Punkt der Erkenntnis, daß das Unvorstellbare immer faktischer wird. Es ist dermaßen unvorstellbar, daß es nicht geglaubt wird!

2 0 Antworten
DaniP
DaniP 8 Monate her

@DeutscherKulturkanal: Verschieb ich auf morgen, denn jetzt muß ich ins Bettchen.

1 0 Antworten
Mehr anzeigen

Als nächstes