watermark logo

Polizei-Chaostage Berlin1.8.21(17) - Kontrollverlust: Menschen unterdrücken, oder Verkehr regeln?

108 Aufrufe
ThomMaxx TV München

⁣Das muss man gesehen haben!
Die Berliner Polizei verliert komplett die Kontrolle über den Demonstrationszug.
Trotz Hubschrauber weiß die Polizeihundertschaft nicht, wo überall die Menschen in Berlin nun durch ihre eigene Aktion unkontrolliert in den Straßen rumläuft, und sich dort ihr Protest-Recht nicht nehmen lassen.
So versuchen die kopflosen Polizisten z.B. das Ende des Demozuges, statt den Anfang zu stoppen. Aber nicht mal das gelingt ihnen. Es entsteht dabei das totale Chaos, und die Einsatzkräfte wissen nicht mehr, ob sie nun die Menschen unterdrücken, und an ihrem Demonstrationsrecht hindern sollen, oder ob es sicherer ist, den Verkehr zu regeln.
Zuvor, als der Demo Umzug noch völlig ungestört von den Polizeikräften war, ging er friedlich, und für Berliner Anwohner eher unauffällig, kontrolliert und brav auf seiner Route, um gegen die verheerende Corona-Politik, gegen die Impfung von Kindern, und den Corona-Maßnahmen von Merkel und Spahn zu demonstrieren.
Durch diesen dilettantischen Einsatz der Berliner Polizei entstand stattdessen das reinste Chaos, und viel mehr Anwohner bekamen jetzt mit, um was es den Demonstranten geht. Ein riesen Erfolg für den Widerstand gegen Unterdrückung, Meinungsfreiheit und Demokratie, und eine Total-Schlappe für Geisler und der Berliner Versammlungsbehörde.

⁣+++Bitte unterstützen Sie ThomMaxx TV++ +
http://paypal.me/ThomMaxTV
____

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes