close

Videos richtig hochladen bei Dein.Tube


Unbedingt lesen bevor ihr Videos einstellt!

Hier klicken um den Artikel zu lesen

Als nächstes


Kaiser Wilhelm II. - Kaiser des Deutschen Reiches (1871-1918) und König von Preußen

38 mal aufgerufen
Cisco
8
Veröffentlicht auf 08 Jan 2020 / Im Generelles

Das Deutsche Reich von 1871 bis 1918 ist nicht untergegangen, sondern existiert - ist jedoch handlungsunfähig.

Völkerrechtssubjekt "Deutsches Reich"
Auswärtiges/Antwort - 30.06.2015 (hib 340/2015)
Berlin: (hib/AHE) Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt "Deutsches Reich" nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger ist.

Herausgeber
Deutscher Bundestag, Parlamentsnachrichten
Verantwortlich: Jörg Biallas

Beweisquelle: https://www.bundestag.de/press....e/hib/2015_06/380964

Orientierungssatz:

"Es wird daran festgehalten (vgl zB BVerfG, 1956-08-17, 1 BvB 2/51, BVerfGE 5, 85 -126-), dass das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig. Die BRD ist nicht "Rechtsnachfolger" des Deutschen Reiches [...]" (,Urteil des Bundesverfassungsgericht vom 31.07.1973 zum Grundlagenvertrag zwischen der BRD und der DDR)

_______________________________________________________

DER RECHTSTRÄGER des völkerrechtlichen Subjektes "Deutsche Reich" SIND WIR, also die Deutschen, WIR sind der GRUND für das BESTEHEN DES Deutschen Reiches als Völkerrechtssubjekt.

_______________________________________________________

Die Deutschen Völker sind in der Pflicht und aufgefordert, den Staatenbund Deutsches Kaiserreich zu reaktivieren. Preußen, als größter Bundesstaat des Deutschen Kaiserreiches nimmt dabei eine primäre Stellung ein. Die Deutschen haben sich lt. Grundgesetz Art. 139, zu entnazifizieren. Die Entnazifizierung der Deutschen ist ebenfalls Bestandteil des Potsdamer Abkommens, in dem 1945 festgehalten wurde, dass die Alliierten Siegermächte dem deutschen Volk die Möglichkeit geben wollen, sich darauf vorzubereiten, sein Leben auf einer demokratischen und friedlichen Grundlage von neuem wiederaufzubauen. Wenn die eigene Anstrengungen des deutschen Volkes unablässig auf die Erreichung dieses Zieles gerichtet sein werden, wird es ihm möglich sein, zu gegebener Zeit seinen Platz unter den freien und friedlichen Völkern der Welt einzunehmen.

Seit Ausrufung der Republik am 9. November 1919 befinden sich die Deutschen in einer Firma.

“Aus der Angst um den Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine FIRMA. In ihren Satzungen ist nicht vom VOLK die Rede, sondern von PARTEIEN; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von PARTEIEN. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern PARTEIEN; keine Rechte, sondern PARTEIEN; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von PARTEIEN. Und diese Parteien – noch einmal: keine Volksteile, sondern Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus – entschlossen sich, dem FEINDE alles was er wünsche auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen Zielen nachgehen zu können.” Oswald Spengler 1924 aus "Neubau des Deutschen Reiches)

_______________________________________________________


Der politischen Philosophie obliegt die Aufgabe, sich mit der Krise zu befassen. Die Philosophie hat die Freiheit, in Frage zu stellen.

Der Kanal "Wahrheit bringt Freiheit" ist eigenfinanziert, unabhängig hinsichtlich Linke und Rechte Gruppierungen, hinsichtlich Parteien, Religionen, Firmen, Unternehmen und sonstigen Institutionen. Der Kanal "Wahrheit bringt Freiheit" dient ausschließlich der Funktion der Wissensvermittlung und der Aufklärung national und international.

Aufklärung im Sinne Immanuel Kant ist: "der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit".

Verantwortlich für den Inhalt auf diesem Kanal:

PRACTICAL PHILOSOPHY
Philosophie & Aufklärung
Ein Projekt der Philosophischen Beratungspraxis Wolfenbüttel

Art of Philosophy

Stellvertretend für o.g. Person
Graske Christina M.A.
Magistra Artium Philosophie

E-Mail: cg@christina-graske.de

Philosophisches Dauerthema nach der sokratischen Methode :
Reaktivierung des Deutschen Heimatreiches – Raus aus der Handlungsunfähigkeit und: Die Bundesrepublik in Deutschland -
BRiD - ist nicht Deutschland. Die Europäische Union - EU - ist nicht Europa.

_________________________________________

Zeig mehr
0 Bemerkungen sort Sortiere nach

Als nächstes