watermark logo

Prof. Dr. Werner Bergholz im Gesundheitsausschuss des deutschen Bundestages

197 Aufrufe
Michael Why
Michael Why
05 Jul 2021

⁣Quellenverzeichnis: https://docdro.id/KpkWjo3

"Die Risiken für Schüler und durch Schüler sind minimal, eine signifikante Reduktion der potentiellen Gefährdung durch den Einsatz von Antigen-Schnelltests ist nicht erkennbar, birgt dagegen zusätzliche gesundheitliche Risiken."

...

"Dies ist umso dringender und wichtiger, weil die Tests an sich signifikante Risiken für die Gesundheit mitbringen(regelmäßige Verletzungen der Nasenschleimhaut mit faserigen Abstrich-Stäbchen(ähnlicher Effekt wie Asbest?), die zusätzlich auf den Stäbchen adsorbierte Ethylenoxid Moleküle {ca. 1 000 000 pro Stäbchen, krebserregendes Gas)}einbringen; ätzende, teilweise in der EU verbotene Flüssigkeiten und Gold Nanopartikeln in dem Testplättchen, auf die die Testflüssigkeit zu tropfen ist)."

.............................
Ihr findet uns auf:

Telegram:
https://t.me/Wahrheit2

Facebook:
https://www.facebook.com/Die.Wahrheit2
Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/697038277135282

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes