watermark logo

Protest Wiesn 2021 (3) - SeeSound-Duettpartner singt für seine verstorbene Sängerin

56 Aufrufe
ThomMaxx TV München

⁣Während die SPD in ihrem Tweet unter dem Motto "Endstation Rechts" über den tragischen Krebstod der SeeSound-Sängerin Astrid Gerda Schmid unterschwellig höhnt ( https://twitter.com/er_bayern/....status/1435610046092 ), singt ihr Duett-Partner Lajos Sitas (zusammen mit ihrer Stimme im Playback) am 1. Wiesn-Samstag, 18.9.21 auf der Protest Wiesn 2021 in München/Theresienwiese, in sichtlich tiefer Trauer, ihren gemeinsamen Hit "Bayern mia san oans" zum Gedenken an die ⁣"Chiemseefee".
Dazu schreibt mir auf Telegram der 1. Polizeihauptkommissar a.D. Karl Hilz auch folgende letzte Grüße für Astrid für dieses Video:
"Wir trauern um unsere liebe Astrid, die nach kurzer schwerer Krebserkrankung mit gerade 57 Lebensjahren von uns gegangen ist.🙏 Sie hinterließ uns neben wunderschönen Musiktexten und Gesang den Schluß-Satz: "Wenn ich jetzt hier gehen muss, dann sicher deshalb, weil ich drüben mehr gebraucht werde als hier!"
Danke, liebe Astrid, wir kommen, wenn es so weit ist, Deinem mutigen Beispiel folgend, nach 🤗😘🤗🕊🙏🙏🙏

Herzliches Beileid auch von ThomMaxx TV für Astrid's Familie und alle Trauernden mit folgendem Zitat als Trost:
Als ich geboren wurde, habt ihr gelacht und ich geweint. Nun lächle ich und Ihr weint.
-von unbekannt-

Letzte Grüße von SeeSound-Sänger Lajos Sitas findet ihr auf der Facebook-Seite der Band:
https://www.facebook.com/SeeSound1

Zur Website von SeeSound:
http://www.seesound.de/

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes