watermark logo

Waffengesetze: Jagdschein für Behörden?

81 Aufrufe
Gerhard Wisnewski
Gerhard Wisnewski
07 Apr 2021

Also, sind die Bundesbehörden nun von großen Teilen der Waffengesetze freigestellt oder nicht? Und ist Merkel dafür verantwortlich? Diese Fragen gewinnen zur Zeit an Brisanz. Nachdem mein letztes Video zu diesem Thema jedoch zu kurz gesprungen war, habe ich mich noch einmal in die Gesetze hinein gekniet. Und siehe da: Diese Freistellungen gibt es schon seit 1972; der Bundeskanzler hieß damals Brandt ("Mehr Demokratie wagen"). Kaum waren das Waffengesetz im September 1972 verabschiedet worden, wurde eine Reihe von Ministerien und Bundesbehörden von zentralen Teilen davon wieder freigestellt. Manche Schweinchen sind eben gleicher als andere (Orwell). Und darauf will auch Merkel nicht verzichten, denn am 30. November 2020 hat die Bundeskanzlerin nochmals eine entsprechende Verordnung erlassen... Die Verordnung: https://www.buzer.de/s1.htm?a&g=WaffGBundFreistV

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes