watermark logo

FREIHEIT MARSCH! München (2) - Münchner Polizei handlet illegale Demo ohne Eskalation

85 Aufrufe
ThomMaxx TV München

⁣Natürlich wollte die Münchener Versammlungsbehörde der Polizei
(besonders im Reichenviertel) auch den Schein vor den zahlreichen
Touristen der Stadt wahren! Doch im Gegensatz zur dilettantischen
Berliner Polizei (welche nicht nur bei unangemeldeten Demo-Zügen,
regelmäßig eskalierend versagt, und nur das Mittel der Gewalt gegen
friedliche Demonstranten kennt), reagierte die Münchener
Polizeiführung auf den unangemeldeten Demozug gegen die Pharma- und
Parteien-Diktatur am 11.8.21 in München souverän und deeskalierend.
Es gab keinerlei Polizeigewalt, oder ähnliche Übergriffe.
Teilweise verloren aber die Einsatzkräfte den Überblick, wo den nun
die Demonstranten liefen. Maskenpflicht und Abstand halten entfielen
aber wohl, da ja die Demo nicht angemeldet wurde, und deshalb auch
keine Unterschrift der AGBs (Versammlungsauflagen) von einem
Versammlungsleiter erpresst werden konnte, und somit erst gar nicht
daraufhin kontrolliert wurde.

Mehr anzeigen

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes