Videos richtig hochladen bei Dein.Tube


Unbedingt lesen bevor ihr Videos einstellt!

Hier klicken um den Artikel zu lesen

Videos richtig hochladen

MP4 Videodateien komprimieren und bis zum Faktor 10 verkleinern, bei gleichbleibender Qualitaet, um sie hier bei Dein.Tube erfolgreich hochladen zu koennen

Bei YouTube & Co. ist/war man gewohnt, dass man seine Videodateien unkomprimiert, in quasi umlimitierter Groesse hochladen kann/konnte. Dies ist allerdings kein "Normalzustand", da MP4 Videodateien, genau wie MP3 bei Musikdateien, normalerweise komprimiert sein muessen, denn sonst machen diese Formate ja auch keinen Sinn. So komprimiert auch z.B. YouTube eure Videos sofort nach dem Hochladen (und das teilweise auch mit Qualitaetsverlust!) und speichert sie niemals in Original Groesse. Denn auch bei YouTube & Co. ist Speicherplatz kostbar.

Wenn ihr z.B. mit eurem Handy / Smartphone oder Digitalkamera ein Video aufnehmt, dann liegt dieses zwar bereits im MP4 Format vor, jedoch unkomprimiert, also "roh". Es ist ohnehin sinnvoll, die Videodatei(en) direkt nach Aufnahme zu komprimieren und die "original" Datei im Anschluss zu loeschen. So wird aus einer 2 - 3 GB grossen Datei (20 - 40 Minuten Video bei 720p), nach der Kompression dann eine 100 - 150 MB grosse (bzw. kleine) Datei, bei gleichbleibender Qualitaet! Natuerlich ist es etwas "bequemer", wenn diese Komprimierung direkt von der Plattform uebernommen wird. Dies ist hier allerdings leider (noch) nicht moeglich, weil das (zur Zeit) unsere Server ueberlasten wuerde. 

Es gibt aber auch so sehr gute Gruende, seine Videos selbst zu komprimieren:
Man moechte seine Videos ja auch selbst auf dem Handy oder einer Festplatte speichern, damit sie nicht verloren gehen und daher macht es keinen Sinn, Videos unkomprimiert zu speichern, da diese > 10x groesser waeren als in komprimierter Form. Vielleicht wollt ihr eure Videos auch z.B. auf eurer eigenen Webseite anbieten und da ist der Speicherplatz auch begrenzt und daher gilt auch hier: Je kleiner die Videodateien sind, desto besser.

Die Videodateien sind hier bei Dein.Tube, auf 1GB begrenzt. Allerdings ist dieses Limit vollkommen ausreichend, wenn man seine Videos vorher komprimiert. Hierzu gibt es Apps fuer Android oder iOS, aber auch Software fuer Linux oder Windows:

Android: VidSoftLab - Video Converter
macOS: Handbrake
Linux: Handbrake
Windows: Handbrake

P.S.: Ein perfekter Dienst um Videos z.B. von YouTube herunterzuladen, mit Titel und Vorschaubild:

https://www.savethevideo.com/

 

10 Bemerkungen

Ricky
Ricky 8 Tage her
Jepp, alles jutti!
   1 0
Karlkanal
Karlkanal 16 Tage her
Handbrake für OSX: https://handbrake.fr/downloads.php
   1 0
Robert Prost-Lepouras

Super, danke!

   1 0
Allyearclimbing
Allyearclimbing 4 Monate her
Vielen Dank
   1 0
Johannes
Johannes 5 Monate her
((*_*)) okee Danke
   1 0
RomanSP
RomanSP 6 Monate her
einfach online konvertieren https://convert-video-online.com/de/
   1 0
GrootsnutTV
GrootsnutTV 7 Monate her
Danke für die Info, wenn es von Interesse ist ... Ich nutze für Komprimierung das kostenlose Programm Free Video Converter: https://www.any-video-converte....r.com/products/for_v
   1 0
Elke
Elke 8 Monate her
Sinnvoller Artikel, danke.
   1 0
BonaDea
BonaDea 9 Monate her
danke für die Aufklärung!
   1 0
Olli0815
Olli0815 10 Monate her
Danke hoffentlich auch bald für Linux
   1 0
BGeiger
BGeiger 11 Monate her
Sinnvoller Artikel. Aber möchte nur Verbesserung vorschlagen. Hier steht, dass Smartphones Videos unkomprimiert aufnehmen und das ist nicht so. Kaum einer hat irgendwelche Videos unkomprimiert. Sollte eher heißen, dass Smartphones die Videos zu wenig oder zu schlecht komprimieren und besser komprimiert sein sollten. Ein unkomprimiertes FullHD Video hat eine Größe von 10 GiB pro Minute, also man könnte hier nicht einmal bei dem 256 MiB Limit keine 2 Sekunden unkomprimiert hochladen.

Und noch ein Vorschlag für Windows: XMedia Recode find ich echt super.
   1 0
Mehr anzeigen